Neujahrspläne

Students Youth Adult Reading Education Knowledge Concept

Nach den guten Erfahrungen mit meinem Sach- und Lachbuch „Buddha ist, wer trotzdem lacht“ dachte ich an ähnliche Projekte, z.B. an „Yogahahaha“ oder daran, etwas Lustiges über den Tod zu schreiben. Der arme Kerl wird ja meist verabscheut, bekämpft oder gar tot geschwiegen …

Doch dann entschied ich mir für ein Thema, für das ich mich noch mehr begeistern kann: die Meditation. Natürlich wollte ich auch hier wieder nette Histörchen einfügen. Die wurden aber immer größer … und lebendiger …

Allmählich schwant mir, dass ein heiterer Roman entstehen will. Den will ich 2018 vergnügt zu Ende schreiben.

Und was hast du vor im Neuen Jahr?

Dieser Beitrag wurde unter Schreiben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One thought on “Neujahrspläne

  1. Liebe Karin,
    da bin ich aber gespannt!!!
    Schade, dass Montags kein Platz mehr um 6.00 für mich ist, aber so oft wie ich gefehlt habe, ist der Platz bei jemand anderen besser aufgehoben 🙂

    Ich bin auf Dein Buch gespannt!!

    Herzlich
    Carmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.